Stellenausschreibung: Social Media Manager*in

Wir suchen ab sofort eine/n Social Media Manager*in und Redakteur*in, der/die unsere SM-Kanäle und unsere Webseite betreut und neue Ideen mitbringt

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in im Bereich Social Media und Webredaktion für den Online-Auftritt der INITIATIVE QUORUM.

Die Initiative Quorum ist ein Projekt des Europäischen Austausch gGmbH, das sich an die in Deutschland lebenden Menschen mit Wurzeln in der Ex-UdSSR richtet. Es soll die Motivation der russischsprachigen Bürgerinnen und Bürger stärken, aktiv an politischen und demokratischen Prozessen sowie an Wahlen teilzunehmen, Aktivisten und Aktivistinnen aus dieser Gruppe unterstützen, die Gruppe in der Gesellschaft sichtbarer machen und eine Vernetzung mit anderen Akteuren der Zivilgesellschaft vorantreiben. Initiative Quorum führt soziologische Untersuchungen und Informationskampagnen durch, organisiert Schulungen für Aktivisten und Medienschaffende, Diskussions- und Fachveranstaltungen. Unsere Social-Media-Seiten und die zweisprachige Internetseite bieten Informationen über bevorstehende Wahlen, aktuelles politisches Geschehen und verwandte Themen an.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Gestaltung der Social Media Kanäle der Initiative auf Facebook, Twitter, Instagram, Youtube, Website
  • Übersetzung von Zeitungsartikeln und kleinen Publikationen (Deutsch – Russisch)
  • Moderation der Online-Diskussionen auf allen Plattformen
  • Verfassen von Pressemeldungen und Artikeln zu gesellschaftspolitischen Themen
  • Verbreitung der Veranstaltungen der Initiative Quorum
  • Recherchen zur Zielgruppe, Monitoring der russischsprachigen Medien in Deutschland und der thematisch relevanten Veranstaltungen
  • Unterstützung des Teams im Veranstaltungsmanagement

Ihr Profil:

  •  Abgeschlossenes Hochschulstudium (auch Bachelor) vorzugsweise in Politikwissenschaften, Kommunikations-/ Medienwissenschaften, Journalismus oder vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrung in Öffentlichkeitsarbeit, Medienarbeit und politischer Bildung
  • Gute Kenntnisse zu Politik, Wahlen und Wahlrecht in Deutschland
  • Gute Kenntnis der Zielgruppe
  • Stilsicherer Ausdruck und exzellente Russisch- und sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse
  • Medientechnische Kompetenz und starke Kommunikationskompetenz
  • Hohe Motivation und Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Fähigkeit zum vorausschauenden, eigenständigen und ergebnisorientierten Arbeiten, Flexibilität und Bereitschaft, neue Aufgaben zu übernehmen
  • Begeisterung für Demokratie, starkes Interesse an der politischen Bildung und Zivilgesellschaft
  • Wünschenswert sind Kenntnisse in der Erwachsenenbildung, Integrationsarbeit, Organisation von Veranstaltungen

Arbeitsort ist unser Büro in Berlin-Kreuzberg bzw. homeoffice. Die Stelle umfasst 80% (32 Wochenstunden). Die Vergütung ist angelehnt an TVöD 11 und orientiert sich an der Qualifikation des/der Bewerber/in. Die Stelle ist zunächst bis zum 15.01.2022 befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Der Europäische Austausch gGmbH wurde im Jahr 2005 in Berlin gegründet und engagiert sich seitdem für eine demokratische Entwicklung Europas und seiner Nachbarschaft. Wir setzen uns für Pluralismus, offene Gesellschaften und die Achtung von Menschen- und Bürgerrechten überall auf unserem Kontinent ein. Starke Institutionen, freie Wahlen und die Kontrolle staatlichen Handelns durch Bürgerinnen und Bürger sind dafür Grundvoraussetzungen. Die Arbeit des Europäischen Austauschs wird von deutschen Bundesministerien und der Europäischen Union gefördert.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen in EINER pdf-Datei (max. 5 MB) bitte bis zum 30. Juli 2021 an: info@initiative-quorum.org

Zurück

Mehr Zum Thema WAHLEN

Was ist Hassrede?